Autonomie und Selbstbestimmung. Ein neues Sicherheitsversprechen moderner Sozialstaatlichkeit

Buchprojekt, gefördert von der Hans-Böckler-Stiftung
Laufzeit: 2018-2020 (mehr Infos unter: boeckler.de/11145.htm)

Publikationen

Bothfeld, S. (2017): Autonomie – ein Kernbegriff moderner Sozialstaatlichkeit, in: Zeitschrift für Sozialreform 63 (3), S. 355-387
Börner, S./Bothfeld, S./Giraud, O. (2017): Sozialstaatlichkeit und Autonomie. Schwerpunktheft der Zeitschrift für Sozialreform, in: Zeitschrift für Sozialreform 63 (3), S. 333-353
Betzelt, S./Bothfeld, S. (2014): Autonomie - ein neues Leitbild einer modernen Arbeitsmarktpolitik. WISO direkt, Bonn: Friedrich-Ebert Stiftung.
Bothfeld, S./Betzelt, S. (2011): How Do Activation Policies Affect Social Citizenship? The Issue of Autonomy, in: Betzelt, S./Bothfeld, S. (Hrsg.): Activation and Labour Market Reforms in Germany. Challenges to Social Citizenship, Houndsmills: Palgrave, S. 15-34

Monitoring der beruflichen Gleichstellung im Staatstadt Bremen - Stand und Perspektiven, Expertise im Auftrag der Arbeitnehmerkammer Bremen

Laufzeit Juli - Dezember 2018, in Kooperation mit MSc Sophie Rouault, Frankfurt
Projektbeschreibung: gender-monitoring_kurzfassung.docx

Die Praxis der beruflichen Gleichstellung in der bremischen Verwaltung. Ein Projekt zur Evaluierung der Umsetzung des Bremer Landesgleichstellungsgesetzes

Forschungsprojekt, im Auftrag der Senatorin für Finanzen, Bremen
Laufzeit Oktober 2018-September 2019
Projektbeschreibung: evaluierung_gleichstellung_kurzfassung.docx