17. Januar 2019 | 18 Uhr
Hochschule Bremen | Standort Neustadtswall, Gebäude AB, S 05

Es wird diskutiert mit Silke Hellwig (Chefredakteurin des Weserkurier), Prof. Dr. Thomas Hoffmeister (Konrektor der Uni Bremen), Dr. Thomas Köcher, (Landeszentrale für politische Bildung), Prof. Dr. Heinz Lynen von Berg (Hochschule Bremen, Rechtspopulismusexperte), Pablo Menge, Recarda Ackon-Mensah (AStA der Hochschule Bremen).
Die Moderation übernimmt Prof. Dr. Beate Zimpelmann (Hochschule Bremen, Studiengangsleiterin des ISPM).

Die Veranstaltung des Internationalen Studiengangs Politikmanagement wird im Rahmen des Seminars Projektmanagement organisiert. Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an: mjanjic@stud.hs-bremen.de oder beate.zimpelmann@hs-bremen.de
veranstaltungsplakat_rechtspopulismus.pdf