BA Internationaler Studiengang Politikmanagement (ISPM)
MA Politik und Nachhaltigkeit (PoNa)


Fulbright Summer Institute 2014 - ein Bericht von Caroline Schmidt

Im Som­mer die­sen Jah­res hat Ca­ro­li­ne Schmidt am "Fulbright Sum­mer In­sti­tu­te 2014" teil­ge­nom­men. Das vier­wö­chi­ge Sti­pen­di­um der Fulbright Kom­mis­si­on er­mög­licht Stu­die­ren­den an Fach­hoch­schu­len ein Kurz­stu­di­um an einer staat­li­chen Uni­ver­si­tät im Osten der USA. Mitte Juli be­gann ihr Auf­ent­halt an der Bing­h­am­ton Uni­ver­si­ty in New York mit dem Schwerpunkt  „Diversity in American Culture“. Für unsere Webseite berichtet sie von ihren Erfahrungen.

Der Bericht zum Nachlesen


Fulbright Summer Institute - ein Bericht von Malte Matzen und Lisa Heukamp

Malte Mat­zen und Lisa Heu­kamp haben die Uni­ver­si­ty of North Ca­ro­li­na at Greens­bo­ro in North Ca­ro­li­na mit dem Schwer­punkt „En­tre­pre­neurship“ be­sucht. Ermöglicht hat ihnen den Aufenthalt die Fulbright Kommission mit einem Stipendium.


Der Bericht zum Nachlesen


Das Internationale Café in Bremen - Interview mit Ruben Albus

Ruben Albus engagiert sich ehrenamtlich beim Internationalen Café (InCa) in Bremen. Bei den regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen treffen sich Migranten, Flüchtlinge und Bremer bei Kaffee, Kuchen, Musik und Mehr. Tim Holst hat ihn für unsere Webseite interviewt.

Das Interview zum Nachlesen


Stipendium der Heinrich-Böll-Stiftung - ein Bericht von Sina Beckmann

Sina Beckmann ist Stipendiatin der Heinrich-Böll-Stiftung. Die parteinahe Stiftung von Bündnis 90/Die Grünen fördert Studierende und Promovierende, die den Zielen des grünen Projekts positiv gegenüber stehen, die Grundwerte der Stiftung - Demokratie, Ökologie, Solidarität und Gewaltfreiheit - teilen und gesellschaftspolitisch aktiv sind. Über ihre Erfahrungen als Stipendiatin und die Voraussetzungen für ein Stipendium hat Sina Beckmann einen Bericht geschrieben.

Der Bericht zum Nachlesen


Gemeinderätin in Esterwegen - Interview mit Jennifer Adam

Jennifer Adam studiert im ISPM und ist gleichzeitig Gemeinderätin im niedersächsischen Esterwegen. Wie sich das vereinbaren lässt und weshalb sie ihren KollegInnen ein ISPM-Studium empfehlen würde, verrät sie uns im Interview.

Das Interview zum Nachlesen.


 
 
 

Javascript ist deaktiviert. Diese Seite benötigt Javascript für eine korrekte Anzeige. Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser!