BA Internationaler Studiengang Politikmanagement (ISPM)
MA Politik und Nachhaltigkeit (PoNa)

Informationen zum Masterstudiengang

Zugangsvoraussetzungen für Politik und Nachhaltigkeit (M.A.):

  • Ein einschlägiges Studium der Politikwissenschaft (oder einer anderen
    relevanten Disziplin) mit Abschluss BA, Diplom (FH), Universitätsdiplom
    oder vergleichbarem Abschluss einer ausländischen Hochschule und
    mindestens mit der Durchschnittsnote "gut" (2,5) (oder ECTS-Grade A und
    B) bewertet
  • Bei 6-semestrigen BA (180 Credits): Nachweis über 30 zusätzlich erbrachte Credits
    oder
    (politikrelevantes) 20-wöchiges Praktikum inklusive Praktikumsbericht
  • Ausgefüllter Zulassungsantrag inklusive Anlagen

  • Motivationsschreiben (1-2 Seiten), dass folgende Punkte enthalten sollte:
     

    • Begründung der Wahl des Studienganges
    • Darlegung der angestrebten Berufsziele
    • Begründung der Entscheidung für den Studienort Hochschule Bremen
    • Einschätzung der eigenen fachlichen Vorkenntnisse und Studienvoraussetzungen
    • Angaben über die Nutzung von Beratungs- und Informationsangeboten der HSB

     

  • Gute Englischkenntnisse (Bescheinigung mindestens der Niveaustufe B1
    des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen, oder:
    Durchführung des erstqualifizierenden Studiums vollständig oder in
    wesentlichen Teilen in englischer Sprache, oder: Englisch als
    Muttersprache, oder: Erfolgreiches Bestehen eines Sprachtests, z.B.
    IELTS oder TEOFL mit mindestens 210 Punkten oder auf vergleichbarem Niveau 
  • Studienbeginn: Sommersemester
  • Berwerbungsfrist: 15. November für Bewerberinnen und Bewerber, die das erste berufsqualifizierende Studium vor Beginn des vorausgegangenen 
    Wintersemesters beendet haben, beziehungsweise der 31. Januar für die
    übrigen Bewerberinnen und Bewerber
  • Studiendauer: 3. Semster
  • Studienabschluss: 
Master of Arts (MA)

Modularisierung und Credit PointsDer Masterstudiengang wird modularisiert angeboten.

Die einzelnen Module bestehen aus jeweils zwei Lehrveranstaltungen (Seminaren), die thematisch aufeinander abgestimmt sind. Jedes Modul wird vier Semesterwochenstunden unterrichtet und bei erfolgreichem Abschluss mit sechs Credits nach ECTS bewertet (Bremer Modell). 
Jedes Modul im Masterstudium erstreckt sich über ein Semester; pro Semester müssen in fünf Modulen jeweils 30 Credits erworben werden. Um die Qualität der erbrachten Leistungen beurteilen zu können, müssen diese wiederum einem Benotungsverfahren unterzogen werden. Nur ein erfolgreich abgeschlossenes Modul ist als eine erfolgreiche Teilqualifikation, d.h. als Baustein im Studium zu bewerten. Alle Module sind Pflichtmodule und müssen erfolgreich abgeschlossen werden. 

Nach oben

 

Studiengangsleiterin

Prof. Dr. Beate Zimpelmann
+49(0) 421 5905 4285
beate.zimpelmann@hs-bremen.de

Fragen zu Bewerbung und Immatrikulation

Michael Seegelcken-Kuhn
Neustadtswall 30
28199 Bremen
AB / 110

+49 421 5905 2354
+49 421 5905 2351
Michael.Seegelcken-Kuhn@hs-bremen.de

 
 

Javascript ist deaktiviert. Diese Seite benötigt Javascript für eine korrekte Anzeige. Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser!